Möhnesee-Völlinghausen
  Wildpark
  Deutsche Alleen Strasse
  Der Möhne Fluss
  Kanzel-Brücke

Bunte Eier auf der Minigolfanlage finden

Beliebte Ostereiersuche an Ostersonntag, 21. April, ab 11.30 Uhr

Zu seiner beliebten Ostereiersuche lädt das engagierte Team der Sterngolf-Freizeitanlage Kinder jeden Alters mit ihren Familien und Freunden ein. Die Suche startet um 11.30 Uhr auf der Anlage, Zum Wildpark 3, in Völlinghausen.ostern01

Da der Osterhase bei jedem Wetter unterwegs ist, hat auch die Suche in den vergangenen Jahren immer stattgefunden – auch bei Regen. Schließlich nimmt der Osterhase extra wasserfeste Farbe.

Wer jetzt denkt, dass sein Kind für die Suche noch zu klein sein sollte oder die größeren Kinder den kleinen die Eier wegschnappen – der Osterhase hat mitgedacht und ausreichend Eier versteckt. Wie schon in den Jahren zuvor werden außerdem alle gesammelten Eier nach der Suche zusammengetragen und von Ortsvorsteher Friedhelm Linnhoff gerecht unter allen Kindern aufgeteilt.

Während sich die Kleinen auf die Suche nach den Eiern begeben, können sich die Großen stärken. Wie immer während der Öffnungszeiten der Minigolfanlage bietet die Familie Linnhoff auch bei dieser Veranstaltung ein reichhaltiges gastronomisches Angebot, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.

ostern02Wer mehr über diese tolle Aktion für Kinder erfahren möchte, kann am besten direkt bei der Minigolfanlage vorbeikommen oder einfach anrufen unter 02925 746.

 

 

Soester Winterstrahlen

Das „Soester Winterstrahlen“ wurde im Februar 2019 als neue Veranstaltung in Soest vorgestellt.

An insgesamt 9 Orten in Soest wurden mit Einbruch der Dunkelheit Gebäude, Gärten und Gewässer mit farbigem Licht in neue Ausdrucksformen verwandelt. Das klare, trockene Wetter ließ viele Neugierige in die Soester Innenstadt kommen.

Um für eine hoffentlich erfolgende Wiederauflage in 2020 schon mal etwas Geschmack zu bereiten, anbei einige Fotos von diesem Illuminations-Event.

Den Abschluss findet man dann in einem der vielen gemütlichen Altstadt-Restaurants.

Rothirsche werfen ihre Geweihstangen ab

Im Frühjahr lässt sich ein interessantes Naturschauspiel im Wildpark Völlinghausen beobachten:

Die Rothirsche werfen ihre mächtigen Geweihstangen ab. Bei den älteren Hirschen erfolgt der Abwurf bereits Ende Februar, bei den jüngeren im April bis in den Mai hinein. In einem Alter von zwölf bis vierzehn Jahren wird beim Rothirsch das stärkste Geweih erreicht. Im Durchschnitt wird eine Stange zwischen 90 und 100 cm lang.

Das Geweih wird jährlich abgeworfen

 

Weiterlesen: Rothirsche werfen ihre Geweihstangen ab

Geben Sie Ihren Benutzernamen sowie Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

Werbung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen